Archiv für Februar 2015

Routenplanung

So könnte in etwa die Route für Teil 1 der Reise von Dezember 2015 bis April 2016 aussehen – Detailkarte öffnet bei Klick.
Los würde es in Santiago de Chile gehen, von Nord nach Süd entlang der roten Linie – Sicherlich auch mit einigen Abstechern und Umwegen zu interessanten Zwischenzielen. Denkbar wäre auch, einen Teil der Strecke auf Argentinischer Seite zurückzulegen. Die Andenpassagen wären bestimmt spannend! Nach ungefähr 4000 bis 4500 Km könnten wir in Ushuaia im Süden des Feuerlands angekommen sein. Das ist wohl der südlichste mit den Fahrrädern erreichbare Punkt. Die Fahrtrichtung von Nord nach Süd wird durch den meist von Nordwest wehenden Wind notwendig, eigentlich wäre es natürlich schöner, im Süden die gesamte Reise zu starten und auf einen aufwendigen Zwischentransport zu verzichten. Dieser wird uns dann im April (per Bus oder evtl. auch per Flugzeug) zurück in den warmen Norden führen, z.B wieder nach Santiago de Chile, von wo aus der zweite Teil der Reise beginnt. Die Atacamawüste zu durchfahren fände ich natürlich spannend, aber das werden die Kinder wahrscheinlich etwas anders sehen…

Hinweise, Tipps und Vorschläge, die Route betreffend, sind willkommen!

Viele Grüße
Jens