Zuverlässiger Halt –

- für unser Gepäck und die Räder! Ich bin sehr erfreut darüber, dass tubus uns mit Gepäckträgern aus hochfestem Stahlrohr ausrüstet und MAGURA unsere Räder mit hydraulischen Scheibenbremsen!
tubus baut seit 20 Jahren Fahrradgepäckträger aus hochfestem Stahlrohr. Höchste Belastbarkeit bei geringem Gewicht und absolute Zuverlässigkeit in Verbindung mit anspruchsvoller Optik sind die Merkmale aller Gepäckträger von tubus. Wir bedanken uns sehr herzlich bei dem Team aus Münster für die Ausrüstung mit den überaus robusten Trägern Cargo evo und Tara!
MAGURA ist allen Overlandern ebenfalls ein Begriff. Wer sein Rad für eine Weltreise vorbereitet, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zu den hydraulischen Bremsen von MAGURA greifen. Ich selbst bin seit 2006 mit Bremsen von der traditionsreichen Firma aus Bad Urach unterwegs. Bis 2008 bremste mich die Julie, danach folgten acht Jahre mit Louise. Nun unterstützt uns MAGURA mit der Bremse der neusten Generation, mit ihrem Flaggschiff, der MAGURA MT7. Wir bedanken uns schon einmal an dieser Stelle vielmals dafür! Toll ist auch, dass wir nun sowohl am Pino, als auch an meinem Terra dasselbe Bremssystem fahren. Das bedeutet das Vorhalten von weniger Service- und Verschleißmaterial, also weniger Gewicht auf der Reise!

 
Wie gewohnt folgen nun einige Bilder – bis bald!
Jens

 

 


Die tubus Träger: Bei nur wenigen hundert Gramm Gewicht lässt sich der Cargo mit bis zu 40 Kg Gepäck beladen. Ein wahrer Packesel, und gerade dann praktisch, wenn die 10 L Wassersäcke randvoll befüllt sind!

 

 

Die MAGURA MT7: Ich freue mich schon auf das Montieren und die ersten Bergfahrten mit dem MAGURA Flaggschiff! Zum ersten Mal werde ich dann mit einer Vierkolbenbremse unterwegs sein. Und das bei lediglich 375 g pro Bremse!

 

 

Schon einige Nachfragen habe ich zu meiner orangenen Millet Regenjacke bekommen. Schließlich findet sich diese auf allen schlechtwetter-Bildern seit 2008. Sie hat also ganz schön etwas mitgemacht. Toll, dass sie so robust und langlebig war! Hundertprozentig dicht ist sie allerdings nicht mehr, daher war es nun an der Zeit, eine neue Jacke zu besorgen. Sie sollte geeignet sein für harte Wandertouren, genauso wie für die kommende große Radreise. Das Gore Tex Pro Material schien mir dafür am besten geeignet zu sein – entschieden habe ich mich schließlich für die Marmot Speed Light.

 

 


0 Antworten auf „Zuverlässiger Halt –“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins × vier =